header_image
Your search results

Wie funktioniert die Notarielle Abwicklung?

by MarcellusDE on 18. April 2019
Comments:0

In der Regel begleitet ein Zentralnotariat die notarielle Abwicklung beim Erwerb einer Pflegeimmobilie. Es besteht hier die Möglichkeit einer klassischen, einseitigen Beurkundung. In diesem Fall nehmen Käufer und Verkäufer gemeinsam einen Notartermin wahr und unterzeichnen den Kaufvertrag.

Da Käufer und Verkäufer meist örtlich entfernt voneinander ansässig sind, wird oftmals auf eine Beurkundung im Angebots-Annahme-Verfahren ausgewichen. Bei einem solchen Angebots-Annahme-Verfahren erfolgt die Beurkundung eines verbindlichen Kaufvertragsangebots durch den Käufer bei einem Notar seiner Wahl. Im Anschluss daran erfolgt die Versendung des Angebots an den Notar des Verkäufers. Dieser Notar erstellt dann eine Annahmeerklärung, welche dem Käufer zur Kenntnisnahme auf dem Postweg zugeht.

Share

Compare