header_image
Your search results

Seniorenresidenz Velten

 

Objektbeschreibung

Auf einem 4.551 m2 großen Grundstück bietet die für eine vollstationäre Pflege ausgerichtete Seniorenresidenz Velten zukünftig insgesamt 114 Appartements, davon 110 Einzelzimmer und 4 Komfortzimmer. Einige der Pflegeappartements werden rollstuhlgerecht geplant. Darüber hinaus werden sämtliche Gemeinschaftsräume und -flächen zudem stufenlos begeh- bzw. befahrbar konzipiert.

Das Gebäude setzt sich aus drei markanten Gebäudeteilen zusammen: Der Villa, einer Hofbebauung mit abgesenktem Innenhof sowie einem Ostflügel.

Eine hauseigene Küche im Souterrain der Seniorenresidenz versorgt die Bewohner täglich mit frischen Speisen. Zudem befindet sich im Erdgeschoss ein Café, in dem die Bewohner, wie auch die Besucher bei Kaffee und Kuchen gemeinsame Stunden in gemütlicher Atmosphäre verbringen können.

Vom Café aus gelangt man auf die herrliche Sonnenterrasse, die einen Blick auf den liebevoll angelegten, begrünten Innenhof bietet. Hier können die Bewohner im Sommer die frische Luft genießen und sich die Zeit mit ausgiebigen Sonnenbädern vertreiben. Für gemeinsame Aktivitäten finden sich auf jeder Etage zusätzlich mehrere Gemeinschaftsräume mit jeweils einer eigenen Kochmöglichkeit.

Im Erdgeschoss sowie im 1. und 3. Obergeschoss befindet sich jeweils ein Pflegebad, in dem die Bewohner hygienisch wie medizinisch optimal versorgt werden können und das ihnen ein entspanntes Badevergnügen ermöglicht.

Eine elektrisch gesteuerte, außenliegende Sonnenschutzanlage an der Süd- und Westseite des Gebäudes reguliert an warmen Tagen sowohl den Lichteinfall, wie auch die Wärmeentwicklung und sorgt so für ein angenehmes Raumklima in den Appartements und im gesamten Gebäude.

Das imposante Mansardendach, die großformatigen Fenster sowie die moderne Farbgestaltung des Gebäudes wirken optisch äußerst ansprechend und verleihen der Architektur des Gebäudes eine besondere Note.

Lagebeschreibung

Die Stadt Velten liegt im brandenburgischen Landkreis Oberhavel, direkt vor den Toren Berlins. Die Berliner Stadtgrenze liegt zirka 11 Kilometer und der Berliner Flughafen Tegel zirka 20 Kilometer entfernt. Die direkte Anbindung mit Bus und Bahn nach Berlin macht Velten zu einem sehr attraktiven Standort.

Velten ist ein bedeutender Industrie- und Wirtschaftsstandort in Oberhavel und Teil des „Regionalen Wachstumskerns O-H-V“, in dem die Industriebranchen Schienenverkehrstechnik, Kunststoff/Chemie, Metall, Biotech/Life-Science und Logistik besonders gefördert werden. In Velten ansässig ist z.B. der europaweit tätige Schweizer Schienenhersteller Stadler Rail (Niederlassung), das Duisburger Unternehmen Klöckner Stahlhandel, eine Buderus Niederlassung und die Rhenus Logistics GmbH.

Velten ist heute Spitzenreiter bei den Wachstumsprognosen des Landes Brandenburg. So wird der mehr als 12.000 Einwohner großen Kommune der stärkste Bevölkerungszuwachs im gesamten Landkreis Oberhavel prognostiziert.

Berühmt wurde die Stadt durch den Handel mit Kacheln für die Öfen der nahen Großstadt Berlin. Durch die Erfindung der weißen Schmelzglasur wurde die „Veltener Kachel“ zu einem Weltbegriff. Auf dem Höhepunkt seiner wirtschaftlichen Entwicklung gab es im Ort fast 40 Ofenfabriken mit über 2.000 Beschäftigten. Das Ofen- und Keramikmuseum Velten wahrt den Ruf der Stadt als „Ofenstadt Velten“ bis heute. Die Ausstellungen und kulturellen Veranstaltungen erweisen sich nach wie vor als Besuchermagnet weit über die Grenzen von Velten hinaus.

Die „Ofenstadt mit Tradition“ ist heute zu einer modernen Stadt mit attraktiven Wohn- und Lebensbedingungen avanciert. Der nahegelegene Bernsteinsee zieht mit seiner beachtlichen Größe von ca. 12 Hektar und einer für die Region einzigartigen Wasserski- und Wakeboardanlage jeden Sommer unzählige Einwohner und Besucher an.

Mit einer gut ausgebauten Infrastruktur, einer Vielzahl an Bildungsangeboten, einer starken lokalen Wirtschaft und viel Platz für neue Häuser und Wohnungsbauten bietet Velten ideale Bedingungen zum Leben, Arbeiten und Wohnen für Menschen jeden Alters.

Mitten in dieser wunderschönen Gegend entsteht die Seniorenresidenz Velten. Von hier ist die Innenstadt mit allen Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf wie Lebens- und Einzelhandelsgeschäfte sowie Cafés und Restaurants fußläufig gut zu erreichen. Ärzte, Apotheken, Banken, die Post und der Bahnhof befinden sich ebenfalls in unmittelbarer Nähe.

Die Generation 65+ macht fast ein Fünftel der Veltener Bevölkerung aus.

Die Seniorenresidenz Velten liegt ruhig und beschaulich nahe einer Feldmark und dennoch in einer gut angebundenen und verkehrsgünstigen Lage. Der Bahnhof befindet sich etwa 10 Gehminuten entfernt. Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte und Apotheken sind ebenfalls fußläufig zu erreichen.

Compare